CTS Standard CTS SH CTS Anchored CTS Anchored + SH
Tunnelbau & Vortriebstechnik Tunnelbau & Vortriebstechnik Sämtliche Inhalte wie technische Angaben, Werte und Maße erfolgen nach bestem Wissen jedoch ohne Gewähr und Rechtsverbindlichkeit.  Falls nicht anders angegeben sind alle Maße in Millimetern. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
CTS-Standard (Geometrien und Abmessungen)       Nutauslegung:  Profiltyp:
CTS-Standard Die CTS-Standard Dichtung ist eine klassische Mono- Kompressionsdichtung, welche in einer entsprechenden Aufnahmenut sowie im Zusammenwirken mit der jeweils gegenüber liegenden Dichtung des benachbarten Tunnel- segments (Tübbing) nach dem Prinzip der Kontaktflächen- kompression die Ring- und Längsfugen wasserdicht ver- schließt. Die hierbei generierten Rückstellkräfte und somit auch die Dichtleistung nehmen mit dem Grad der Kom- pression, d.h. mit kleiner werdendem Fugenspaltmaß zu. Die Vorteile Unter Berücksichtigung der jeweils von CTS emp- fohlenen Auslegungskriterien für die Nut- und Fugengeometrie am Tübbing bietet die neueste Profilgeneration CTS-Standard eine verbesserte Dichtleistung bei gleichzeitig reduzierten Rückstell- kräften. Ausgewogenes Einfederungsverhalten und nahezu gleichbleibende Dichtfunktion bei unterschiedlichen Versatzszenarien.        Die CTS-Standard Dichtungen werden jeweils projektbe- zogen als passgenaue, fertig eckvulkanisierte Dichtrahmen geliefert. Die Auslegung der Profilgeometrie, sowie auch das Verfahren für die  Durchführung von projektbezogenen Prüfnachweisen für Dichtigkeit und Rückstellkraftverhalten, folgt den Empfehlungen anerkannter Institutionen, wie z.B.: STUVA (D), AFTES (F), und der BTS (GB).     Die Dichtrahmenmontage Die CTS-Standard Dichtungen werden wahlweise im Kontakt- oder Nassbettverfahren auf die Dichtungsnut am ausgeschalten Tübbing geklebt.  Hierfür wird das CTS-Teco-Bond-Montagesystem empfohlen.   Die Baustellenmontage Insbesondere für das Einschieben des Schlusssteins wird die Verwendung des Gleitmittels CTS-Teco-Lube  empfohlen. Das Material Die CTS-Standard Dichtungen werden aus einem hoch- wertigem EPDM Werkstoff hergestellt, welcher den em- pfohlenen Materialanforderungen der STUVA entspricht.  Für besondere Beständigkeitsanforderungen in extrem kontaminierten Böden stehen auch andere Werkstoff- varianten zur Verfügung. (z.B. CR/SBR im Fall einer hoch- konzentrierten Belastung des auf die Dichtung einwirken- den Grund- und Sickerwassers mit Kohlenwasserstoffver- bindungen). Dieser alternative Werkstoff kann als Kompromisslösung angeboten werden, allerdings immer unter Abwägung von Einschränkungen bei der Alterungsbeständigkeit und Lang- lebigkeit, welche einen EPDM-Werkstoff in herausragen- dem Maße auszeichnen.
26 x 10 mm
33 x 10 mm
36 x 11 mm
44 x 12 mm