MKP Anker-2000-S Top-Seal-Plus-CX SD-97 SDN-V CSD-Plus-3 SDN-88 CLE
Produktsortiment - sofern erforderlich - überwacht und zertifiziert gem. o.a. Standards.   Sämtliche Inhalte wie technische Angaben, Werte und Maße erfolgen nach bestem Wissen jedoch ohne Gewähr und Rechtsverbindlichkeit.  Falls nicht anders angegeben sind alle Maße in Millimetern. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

SDN-V

Die vorgeschmierte Schachtdichtung mit besonders sicherer Geometrie. Das System des offenen Gleitmantels verhindert ein Verkrempeln und auch den sog. Balloneffekt beim Setzen der Schachtringe. Der einzigartige Spreizeffekt des flossenartig geformten Dichtkörpers verhindert Undichtig- keiten auch bei schwankenden Spaltmaßen und erhöht zusätzlich die Sicherheit gegen von außen drückendes Wasser.  (weiter->)

SD-97

Die Gleitringdichtung für Schachtelemente in klassisch funktionaler Geometrie Die SD-97 Schachtdichtungen bieten als kostengünstige Alternative Sicherheit und Normkonformität.  (weiter->)

Top-Seal-Plus-CX

Die integrierte Schachtdichtung inklusive Lastübertragung für das Econorm Schachtsystem. Das integrierte Dicht- und Lastübertragungssystem bildet mit dem Econorm Schachtelement eine Baueinheit und schließt somit Anwendungsfehler auf der Baustelle weitestgehend aus. Durch das coextrudierte Profil (hart / weich Kombination), werden besonders die Eigenschaften des sand- gefüllten Lastübertragungsbereichs optimiert.  (weiter->)

MKP

Zusätzliche Sicherheit bei Schachtverbindungen durch integrierte Muffenauskleidung. Ob vorgeschmiert oder ungeschmiert, mit oder ohne Lastübertragung, im Baukastenprinzip lässt sich das MKP-System mit sämtlichen Schachtdichtungen auf dem Spitzende kombinieren und gewährleistet so eine optimierte Dichtwirkung. Das MKP-Profil wird einfach auf die herkömmliche Untermuffe gem. DIN V 4034-1 aufgezogen und so unverrückbar in den Schachtring integriert.  (weiter->)
CSD-Plus-3 Das Schachtdichtsystem mit den drei Pluspunkten als inneren Werten: 1. vorgeschmiertes System mit offenem Gleitmantel und Spreizeffekt (siehe SDN-V),     für reibungslose Abläufe auf der Baustelle 2. integrierte, sandgefüllte, nicht federnde Lastübertragung mit geprüfter Statik gem. DIN V 4034-1 3. zusätzlicher innerer Fugenverschluss mit Einbaukontrolle.  (weiter->)

Anker-2000-S

Eingebaute Sicherheit durch integriertes Dichtsystem für Schachtbauwerke. Die Schachtdichtung Anker 2000-S bietet alle Vorteile eines in die Muffe integrierten Dichtsystems und kann mit den herkömmlichen Schachtelementen nach DIN V 4034-1 kombiniert werden. Kompatibel auch im TOBNORM-System.  (weiter->)

SDN-88

Der flossenartige Aufbau der SDN 88 bewirkt einen Spreizeffekt zur Muffenwandung hin; hierdurch wird die Dichtigkeit gegen von außen drückendes Wasser zusätzlich erhöht. Ebenfalls vorteilhaft wirkt sich die größere Dichtflächenüberdeckung der SDN 88 aus.  (weiter->)

CLE

Die sichere und normgerechte Lösung der Forderung nach vertikaler Lastübertragung gem. DIN V 4034-1.  (weiter->)